-->

Bei einem feierlichen Empfang in Potsdam wurden zwei Schülerinnen des TFG von Bildungsministerin Münch am 17.09.2014 für ihre erfolgreiche Teilnahme an Schülerwettbewerben geehrt:

Paula Klinke hatte sich bei der Internationalen Junior Science Olympiade für die 3. Runde beim Auswahlverfahren zur IJSO qualifiziert und erhielt eine Anerkennung von der Landesolympiade Chemie des Landes Brandenburg.

Karen Stritzke hatte beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen die Teilnahme am Bundessprachenturnier und den Landessieg errungen.

Die betreuenden Fachlehrer Herr Freitag und Frau Maaser, welche mit zugegen waren, sind stolz auf euch und wünschen Erfolg beim nächsten Ausscheid

An der 24. Chemieolympiade des Landes Brandenburg haben am 4./ 5. April im Max-Steenbeck-Gymnasium Cottbus Corinna Steffen und Paul Klinke (beide Jggst. 9 des TFG) mit großen Erfolg teilgenommen. Sie erhielten Anerkennungen. Unseren herzlichen Glückwunsch!

Die Schülerinnen Paula Klinke und Corinna Steffen (beide 9/7) haben sich mit ihrer erfolgreichen Beteiligung an der 1. und 2. Runde der 24. Chemieolympiade des Landes Brandenburg für das Landesfinale qualifiziert. Diese Endrunde findet dann am 04. und 05.04.2014 in Cottbus statt.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Ergebnis und viel Erfolg beim finalen Wettbewerb!

Zu Gast beim Frühstück „der etwas anderen Art“

 

Insgesamt 42 Schüler und Schülerinnen des TFG nahmen im Schuljahr 2012/13 mit großem Erfolg an verschiedenen Wettbewerben auf Bundesebene teil. Die Teilnehmer/innen gewannen vordere und erste Preise in folgenden Bereichen:

  • Intel Leipzig Challenge (9 Schüler/innen)
  • Internationale Junior Science Olympiade (6)
  • Bundeswettbewerb Fremdsprachen (3)
  • Geschichtswettbewerb der Körber Stiftung (3)
  • Bundesfinale Tischtennis (6)
  • Bundesfinale...

Mareen Kraft, Klasse 10/5, ist in die letzte Runde der Internationalen JuniorScienceOlympiade des Leibnitz-Instituts für Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik gelangt. Nach den beiden Runden im Februar und Juli wird sie für eine Woche vom 6. bis 11. Oktober in Hamburg der Finalrunde gegenüberstehen. Fontiweb hat sich mit ihr zum Interview getroffen.

 

fontiweb: Wie bist du in die letzte Runde dieses Wettbewerbs gekommen?
Mareen: In der ersten Runde musste ich zu Hause Aufgaben...

Mit AlphaCentauri und fisikawan

Hier geht es nicht um Astronomie oder wahnsinnige Physiker, wie die Überschrift vielleicht vermuten lässt. AlphaCentauri steht in diesem Fall für folgende Schülerinnen und Schüler: Paul Winter (Teamleiter), Annemarie Richter, Marcus Noack, Benjamin Schulz und Maximilian Hötzelt. Das Team fisikawan bestand aus Lars Richter (Teamleiter), Alexander Härtel, Martin Zimmermann und Leonard Pabst. Alle Gennannten besuchten im vergangenen Schuljahr die Jahrgangsstufe...

Nicht verzagen, Aaron fragen

Im Mai dieses Jahres trafen die klügsten Nachwuchsmathematiker aus ganz Deutschland in Hamburg zur Bundesmathematikolympiade zusammen. Auch unsere Schule war dort vertreten, und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Vom 5. bis 8.Mai strotzte Hamburg nur so vor Intelligenz. Die besten Mathematiker aus den Klassen 8 - 11 knobelten in diesen Tagen in zwei Klausuren á drei Aufgaben um die Wette. Aaron Padelt aus der 9/5 vertrat unsere Schule bei diesem Wettbewerb. Doch...

WetterOnline
Das Wetter für
Strausberg